(UN)Learning
THEATRE&CRISIS

Podcast

Übungen im Zusammenleben

Wie können wir gegenwärtigen sozialen Krisen künstlerisch begegnen? Wie können wir miteinander und voneinander (ver)lernen, um gemeinsam aktiv zu werden? Was kann das Theater dazu beitragen?

In dem Diskussionsformat (UN)LEARNING THEATRE & CRISIS ermöglicht das FAVORITEN Festival den aktiven Dialog zwischen verschiedenen Perspektiven.

In der im Vorfeld des Festivals produzierten Podcast-Reihe treten jeweils drei Personen aus den Positionen Kunst, Aktivismus und Forschung miteinander in den Austausch und teilen ihre unterschiedlichen Expertisen im Kontext von Krisen-Fragen.

Ein Projekt des FAVORITEN Festivals in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund. (MKK).

Jetzt hören!

#1 Zwischen Generationen und Trauma

Mit: Pauli Nafer, Alexis Rodríguez Suárez, Nesrin Tanç

Digital Theatre&Crisis

Wie können durch intergenerationalen Dialog Brücken zwischen verschiedenen Generationen gebaut werden? Wie kann die Bearbeitung von (kollektiven) Traumata zu Verständnis und Heilung beitragen?

Coming soon…

(UN)Learning
Theatre&Crisis
#2

#2 Kulturen ohne Grenzen?

Mit: Paula Pau, Vite Joksaite, Eva Liedtjens

Digital Theatre&Crisis

Welche Geschichten einer transkulturellen Gesellschaft sollten erzählt werden?

Coming soon…

(UN)Learning
Theatre&Crisis
#3

#3 Soziale Gerechtigkeit?

Mit: t.b.a

Digital Theatre&Crisis

Wie kann das Theater soziale Ungerechtigkeiten verhandeln und verschiedenen Stimmen Gehör verschaffen?   

Coming soon…

(UN)Learning
Theatre&Crisis
#4

#4 Übungen im Zusammenleben

Digital Theatre&Crisis

Live-Aufnahme einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Symposiums (8.9.24 im MKK) beim FAVORITEN Festival  

SAVE THE DATE

Am 8. September findet im Rahmen des FAVORITEN FESTIVALS das Symposium zu (UN)LEARNING THEATRE & CRISIS statt. Wir laden alle Interessierten zu Workshops, Panels und der Live-Aufnahme der Podcast-Folge #4 in das MKK (Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund) ein.
Das Symposium-Programm und die Anmeldung werden gemeinsam mit dem Festival-Programm im Juli veröffentlicht.

CREDITS

Konzeption und Kuration: Margo Zālīte, Künstlerische Leitung FAVORITEN Festival
Externe Kuration und Dramaturgie: 
Frederika Tsai