Zurück
21.9.

Tickets

SINP‘A

.Dencuentro

ProduktionTanz / Performance12+

SINP’A ist ein Stück der Begegnung und der Konfrontation. Die Begegnung, in der sich Frauen die Haare flechten, die Begegnung im Faustkampf, die Begegnung der Tänzer*innen mit dem Publikum, die Begegnung zweier Kulturen und ihrer Perspektiven, die Begegnung ineinandergleitender Bergmassen. SINP’A bewegt sich im Spannungsfeld von Kooperation und Widerstand verschiedener Identitäten und öffnet die physische Konfrontation als eine weitere Option, das Leben zu feiern.

Am 20.09. um 16:00 könnt Ihr im Depot in Dortmund oder digital an der partizipativen Lecture Performance SINP’A /_| docu über die Recherche und die Arbeitsweisen zum Stück teilnehmen.

Cast & Credits 

Performance, Choreographie und künstlerische Leitung: Constanza Javiera Ruiz Campusano, Amanda Romero Cánepa, Greta Salgado Kudrass
Performance: Laura Schönlau, Francesca Merolla
Dramaturgie: Alexander Ernst
Musik/Sound Komposition: Carlos Auza
Video-Projektionen: Sanaz Starcic
Lichtdesign: Philipp Naujoks
Kostümdesign: Lena C. Kremer

Sound-live-mix: Benjamin Adams
Projektionen: Michelle Bocker

Eine Produktion von .Dencuentro in Koproduktion mit dem tanzhaus nrw Düsseldorf. Gefördert durch das NRW KULTURsekretariat und die Kunststiftung NRW.
Die Wiederaufnahme wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste. 

DEPOT

Theater im Depot, Studio 2, Mittelhalle, Galerie, Parzelle, KOBI e.V.
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Haltestelle: Immermannstraße / Klinikzentrum Nord

Mi 21.9.
20:00–21:10
Theater im DEPOT
Kaufen