Zurück
20.9.

Tickets

SINP’A /_| docu

.Dencuentro

Partizipative Lecture Performance

Partizipative Lecture Performance

Wie ist das Kollektiv .DENCUENTRO zu den verschiedenen Szenen vom Stück SINP’A gekommen? Wie sind sie entstanden? Woher stammt das Bewegungsmaterial? Welche Ereignisse und Erfahrungen stehen dahinter? Was sind die Gefühle, Gedanken und Perspektiven dahinter? Was verstehen die drei Choreographinnen und ihr Team sowie die Menschen, denen sie im Prozess begegnet sind – sowohl in Bolivien als auch in Deutschland – unter “Dokumentation mit dem Körper”? Wie sind sie mit den verschiedenen Weltanschauungen zwischen Kulturen umgegangen? Wo positionieren sie sich darin?

Für die Recherche zu SINP’A reisen die Performerinnen im Laufe der Jahre zwei Mal für mehrere Wochen tief in die andine Bergwelt Boliviens. Die Körper der ausgebildeten Bühnentänzerinnen dokumentieren das dort Erfahrene, um es für die Bühne zu entwickeln und aufzuführen. In den zwei Jahren der Recherche entstehen eine Menge Fotos, Video- und Audiomaterial über die Erfahrungen mit den Bergen und Menschen Boliviens, aber auch über die Arbeit im Studio und auf der Bühne.
Das Projekt des Kollektivs ist Plattform für Diskussion und Meinungsaustausch mit Soziolog*innen, Anthropolog*innen, Künstler*innen und Menschen der Dörfer, die die rituelle Praxis des Tinkus betreiben.

Aus dem gesammelten Dokumentationsmaterial entstand so neben dem Bühnenstück SINP’A eine audio-visuelle Lecture-Performance, die live gestreamt zugleich an ein deutschsprachiges wie auch an ein spanischsprachiges Publikum gerichtet ist. Dieser weitere Schritt des Projekts ging aus dem überwältigendem Interesse des Publikums hervor, tiefer in die Prozesse um und hinter SINP’A einzugehen.
Neben einem tiefen Einblick in die künstlerische Arbeit und Entwicklung des Stücks wird die Vielfältigkeit von Haltungen, Perspektiven, Werten und Verhaltensweisen der verschiedenen Welten und Menschen, denen .Decuentro in ihrer Arbeit begegnen, geteilt. Der fruchtbare Prozess, durch die Reibung mit verschiedenen Weltanschauungen die eigene Identität zu hinterfragen, wird von .Dencuentro erneut auf ihre Zuschauer*innenschaften erweitert. So ist der live gestreamte Lecture Performance als Brückenschlag und Herausforderung zu verstehen, indem es sich an zwei Zuschauer*innenschaften aus verschiedenen kulturellen Welten wendet.

Theater im Depot

Theater im Depot (TiD)
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Hinweise
Die Teilnahme ist live im Theater im Depot oder via Zoom möglich. Wer ein Ticket kauft, bekommt kurz vor der Veranstaltung eine E-Mail mit allen Infos.
Di 20.9.
16:00–17:45
Theater im Depot & digital
SINP’A /_| docu im Theater im Depot Dortmund
Kaufen
Di 20.9.
16:00–17:45
Theater im Depot & digital
SINP’A /_| docu online via Zoom
Kaufen