Zurück
17.9.

Tickets

The Hex Pistols

STERNA | PAU

VeranstaltungMusiktheaterperformanceDeutsch / tw Englisch & Farsi14+

The Hex Pistols ist eine kraftvolle, sinnliche und empowernde Musiktheater-Performance, die sich mit den Erfahrungen der Performer:innen in Bezug auf Queerness, Nicht-Weiß-Sein und Musiker:in-Sein beschäftigt. Die Figur der Hexe fungiert als Projektionsfläche für jegliche Formen des  “Anders-Seins”, für das Widerständige, für unkontrollierbare Macht. Die selbst geschriebenen Songs bilden das Fundament, auf dem die Geschichte der drei Hexen aufbaut. Die Handlung wechselt zwischen persönlichen Geschichten und Wahrnehmungen, wiederholt und verändert sich, fabuliert auf der Suche nach alternativen feministischen Dramaturgien und Realitäten. Die Performance ist für junge Menschen, insbesondere diejenigen, die sich nie wirklich zugehörig fühlen: sie ist die Möglichkeit, sich gesehen zu fühlen, die eigene magische Kraft zu entdecken, die eigene “Weirdness” zu feiern oder einfach mal eine Garagen-Punk-Band zu gründen.

Cast & Credits:

Performance: Maren Becker, Otto(line) Calmeijer-Meijburg, Yasmin Fahbod
Künstlerische Leitung: Laura Pföhler, Jolanda Uhlig
Bühne & Kostüm:  Nicole Marianna Wytyczak
Assistenz Bühne & Kostüm: Camilla Smolders
Dramaturgie: Ria Zittel
Musikalische Beratung: Maria Trautmann
Technik: Robin Müller 

In Kooperation mit Theater im Depot Dortmund, Zeitmaul Theater Bochum.

Gefördert durch: NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Stadt Dortmund, Stadt Bochum.

Förderung der Vorrecherche „haecksen in der zukunft retten die welt mit punk“: Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR im Programm TakeAction und NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Theater im Depot

Theater im Depot (TiD)
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Hinweise
Es werden Themen wie Sex, Tod, Gewalt u.a. verhandelt.
Es wird Stroboskop, Nebel und laute Musik eingesetzt.
Sa 17.9.
19:00–20:00
Theater im Depot
Bald verfügbar