Zurück
17.9.

Tickets

Stadtspaziergang #1 – bodo-Tour

mit Franz Cremerius und Bastian Pütter

(Un)Learning PerspectivesSpaziergang

Was bedeutet Wohnungslosigkeit für Betroffene? Warum ist sie auch in Dortmund so präsent und gleichzeitig oft unsichtbar? Und was lässt sich dagegen tun – sowohl individuell als auch durch politische Maßnahmen? Der Spaziergang startet am bodo e.V. Buchladen und führt von der City durch die Nordstadt bis zum Theater im Depot. Dabei passieren wir unter anderem verschiedene Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe. Die beiden Experten verbinden persönliche Berichte mit strukturellen Analysen und formulieren politische Perspektiven auf mögliche Auswege aus der Wohnungslosigkeit. Eine Einladung, die gemachte Unsichtbarkeit eines gesellschaftlichen Problems zu verlernen.

Start: 17 Uhr, bodo e.V. / Ende: DEPOT

Hinweise
Adresse: bodo e.V. Schwanenwall 36 – 38, 44135 Dortmund
Sa 17.9.
17:00–18:30
bodo e.V.
Anmeldung per E-Mail
E-Mail