Zurück
15.9.

Tickets

Solid Liquid

Katharina Senzenberger

ProduktionTanzperformance14+

SOLID LIQUID untersucht in einem posthuman-feministischen Verständnis verschiedene Aspekte von Flüssigkeit auf politischer und materieller Ebene. In ihren alter egos „Sassy Sartre“ und „Kikki Kamikaze“, die als liquid identity funktionieren, sind die Performer*innen auf der Suche nach Widerstand in ihren Körpern. Dabei bedient sich die Performance einer CamModel-Ästhetik, die einen Ort eröffnet, in dem Machtpositionen in ständiger Verhandlung stehen und sich binäre Einheiten wie Subjekt und Objekt verflüssigen. Dieses liquide Verständnis von Macht materialisiert sich nicht zuletzt in dem durch nur wenige Liter Wasser veränderten Raum, der keinen Halt mehr zulässt. Dort, wo sich Wasser einmal den Weg gebahnt hat, durchdringt es alle Strukturen und Körper, nimmt alles in sich auf und zerspült feste Annahmen zu glitschigen Irrtümern.

Cast & Credits

Konzept, Choreografie, Performance: Katharina Senzenberger
Performance: Benze C. Werner
Musik: Jana Maria Katharina Heinz, Gigi D‘Agostino, Easter
Bühnenbild: Christi Knak Tschaikowskaja
Produktion: Marie Samrotzki

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Die Wiederaufnahme wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Mehr Info unter:
www.vimeo.com/user72203157
Instagram: @katharsisbaby

DEPOT

Theater im Depot, Studio 2, Mittelhalle, Galerie, Parzelle, KOBI e.V.
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Haltestelle: Immermannstraße / Klinikzentrum Nord

Hinweise
Im Vorfeld zur Vorstellung findet die Eröffnung des FAVORITEN Festivals 2022 mit verschiedenen Redebeiträgen in der Mittelhalle des Depots statt. Ihr seid herzlich eingeladen ab 18:00 gemeinsam mit uns die Eröffnung des Festival zu feiern.
Do 15.9.
19:30–20:10
Theater im DEPOT
Kaufen