Zurück
16.9.

Termine

Glossar des (Ver)Lernens – Ausstellung im MKK mit Kurator*innenführung

(Un)Learning PerspectivesAusstellungFührung

„Glossar des (Ver)Lernens“: Ausstellung mit Stimmen der Stadt 
10. September – 30. Oktober 2022

Als Teil des diesjährigen FAVORITEN Festivals bringt das digitale Glossar des (Ver)Lernens verschiedene Stimmen aus der Dortmunder Stadtgesellschaft in kurzen Videointerviews zusammen. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) präsentiert das „Glossar des (Ver)Lernens“ in einer Ausstellung vom 10. September bis 30. Oktober. Eröffnung ist am Freitag, 9. September, 18 Uhr.

Im Zentrum des FAVORITEN Festival steht in diesem Jahr der gemeinsame, kontinuierliche Prozess des (Ver)Lernens und Miteinanderwachsens zwischen den Geschlechtern, Generationen, Klassen und Grenzen. Um besser zu verstehen, was (Ver)Lernen in Dortmund heißen kann, sind die Kuratorin Eva Busch und der Fotograf Sören Meffert in verschiedene Nachbarschaften der Festival-Spielorte ausgeschwärmt und haben Gespräche geführt. Mit Expert*innen verschiedener Arbeits- und Lebensbereiche aus Dortmund und Umgebung sprachen sie über ihre Erfahrungen des (Ver)Lernens.

Die dabei entstandenen, ca. 10-minütigen Videobeiträge versammeln sich in einem stetig wachsenden „Glossar des (Ver)Lernens“, das ein neues, unordentliches, fragiles, lust- und kraftvolles Alphabet ausbuchstabiert: mit W wie Wegwerfgesellschaft, F wie Familie, P wie Patriarchat und U wie Unruhe. Die Besucher*innen begegnen Geschwistern, die alte Familienbilder verlernen, oder einer Gärtnerin, die als Teil einer solidarischen Landwirtschaft verschiedene Produktions- und Beziehungsweisen erprobt. Unter K wie Klinik berichtet eine Pflegekraft von ihrem Alltag am Klinikum Dortmund, während unter V wie Vögel ein Hobby-Ornithologe über seine Begeisterung für die Vogelwelt erzählt.

Das „Glossar des (Ver)Lernens“ ist eine vielstimmige Einladung, sich selbst auf die Abenteuer des (Ver)Lernens einzulassen. Beteiligt sind Initiativen wie Decolonize Dortmund, Nicht ohne uns 14%, das Sozial-ökologische Zentrum Dortmund u.a.

Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Museums bei freiem Eintritt zu sehen.

In einer Kurator*innenführung am 16.09.2022 um 16:00 geben Eva Busch und Sören Meffert Einblicke in den Entstehungsprozess und laden zum Austausch ein.

Öffnungszeiten Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK)
Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonntag 11 – 18 Uhr
Donnerstag, Freitag 11 – 20 Uhr
Montag geschlossen

 

 

Fr 16.9.
16:00–17:00