Zurück
19.9.

Tickets

how to edit in not-so-open-sources: wikipedia-workshop

@wiki_riot_squad

VeranstaltungOnline-WorkshopFESTIVALFRIENDS

Mit Gründung der Wikipedia vor über 20 Jahren sollte alles Wissen der Welt in einem für alle zugänglichen Raum gesammelt werden. Allerdings ist diese “open source” not so open wie gedacht. Denn wer fühlt sich eigentlich dazu berufen, das eigene Wissen in vermeintlich neutrales Sachwissen zu verarbeiten und hochzuladen? Die Enzyklopädisten der Gegenwart heißen zwar nicht mehr Diderot oder d‘Alembert sondern „geiserich75“ oder „hyperrolf“ – aber es ist immer noch weiß und männlich bestimmt, was und wer auf der weltweit größten enzyklopädischen Internetplattform repräsentiert wird. Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Schlupflöchern und produktiven Regelverstößen und geben euch dafür Insights in strukturelle Probleme der Wikipedia und vor allem Tools, um selbst als Editeur*in aktiv zu werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Alle sind willkommen!

 

Das Projekt ist Teil des Formats & FRIENDS GASTSPIEL und wird realisiert im Rahmen von FESTIVALFRIENDS, einem Festival-Verbund der Freien Darstellenden Künste in Deutschland. FESTIVALFRIENDS wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien über das Programm „Verbindungen fördern“ des Bundesverbands Freie Darstellende Künste e. V.

Hinweise
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Für die Teilnahme wird ein Laptop oder PC-Monitor empfohlen.
Wer ein Ticket kauft, bekommt kurz vor der Veranstaltung einen Zoom-Link per E-Mail. Da es nur begrenzte Plätze gibt, sagt bitte unter tickets@favoriten-festival.de Bescheid, falls Ihr ein Ticket gekauft habt, aber dennoch nicht teilnehmen könnt.
Mo 19.9.
19:00–22:00
Digital
Bald verfügbar