Zurück
24.9.

Tickets

Allegedly

Mallika Taneja

VeranstaltungZoom-PerformanceFESTIVALFRIENDSEnglisch14+

In einem Zoom-Meeting trifft das Publikum auf die Performer*innen, die live aus Indien über sexuelle Gewalt, Gerechtigkeit und ihre persönlichen Dilemmata sprechen. Miteinander verhandeln sie, was richtig und was falsch ist und laden das Publikum ein, mitzusprechen. Allegedly wurde für Zoom konzipiert und ist eine fortlaufende und variierende Verhandlung über das Verständnis von Konsens. Als eine Arbeit, die sich ständig weiterentwickelt, legt sie die Widersprüche, Verwirrungen und Unregelmäßigkeiten eigener Verhaltensweisen und Solidarität offen.

Cast & Credits

Performance: Aditee Biswas, Mallika Taneja
Mit: Abhishikta Dasgupta, Aman Mohammadi, Anahita Sarabhai, Bonita Rajpurohit, Dipali, Drishti Chawla, Katyayini Pant, Rishika Kaushik, Pooja Purohit, Simrat Harvind.
Gestaltung, Regie: Mallika Taneja
Technik, Werbematerial: Meghna Singh Bhadauria
Produzent: Khoya Paya
Drehbuch-Assistentin: Rajesh Nirmal mit Meghna Singh Bhadauria
Musik: Samar Grewal
Projektberaterin: Hansa Thapliyal
Rechtsberaterin: Mini Saxena, Das Konsens-Projekt

Der Chor wurde mit Dipali, Eeshta Malhotra, Neelambari Bhattacharya und Tanima entwickelt.
Lied – Traditionelles Baul-Lied ‚Kichu Din Mone Mone‘, hier gesungen von Tanima.

Mallika Taneja hat im September 2021 den ZKB-Patronatspreis für Allegedly gewonnen. Das Stück wurde erstmals von Zubaan, einem unabhängigen feministischen Verlag, im Rahmen des Projekts „Stepping Stones“ in Auftrag gegeben, das sich mit sexueller Gewalt und Straffreiheit in ganz Indien befasste. Die adaptierte Version von Allegedly wurde koproduziert von Beursschouwburg Brussels, Kunstencentrum Vooruit Ghent und Khoya Paya.

Hinweise
Diese Aufführung befasst sich explizit mit dem Thema sexuelle Gewalt.
Vor der Aufführung erhaltet Ihr einen Zoom-Link per E-Mail. Für die Performance wird ein Laptop oder PC-Monitor empfohlen.
Im Anschluss an die Performance findet in Zoom ein Künstler*innengespräch statt.
Wenn Ihr auf Grund unterschiedlicher Währungen Probleme mit dem Ticketshop habt, schreibt an tickets@favoriten-festival.de.
Sa 24.9.
17:00–18:30
Digital
Bald verfügbar